Ihr Familienanwalt für Vermögensfragen

Sichern Sie Ihre Zukunft durch eine rechtzeitige anwaltliche Beratung

Vermögen und Finanzen im Familienrecht

Mit einem erfahrenen Familienanwalt sind Sie gut beraten!

Gerade in einer sehr emotionalen Zeit wie einer Trennung, in der nicht nur der gescheiterte Lebensplan verarbeitet werden muss, treten auch finanzielle Sorgen und Ängste auf. Bekomme ich Unterhalt? Was wird aus dem gemeinsamen Haus? Fällt meine Firma auch in die Vermögensauseinandersetzung? Hier ist es ratsam, sich frühzeitig durch einen Familienanwalt beraten zu lassen.

Unterhalt bekommt derjenige, der wirtschaftlich schlechter gestellt ist als der andere Ehegatte. Weiter ist Kindesunterhalt zu zahlen von demjenigen Ehegatten, bei dem die gemeinsamen Kinder nicht leben. Der Unterhalt für den getrennt lebenden Ehegatten und für die gemeinsamen Kinder sichert die wirtschaftliche Grundlage der getrennten Familie.

Ob und gegebenenfalls eine Vermögensauseinandersetzung am Ende der Ehe stattfindet, ist davon abhängig, welcher Güterstand für die Ehe gilt. Der gesetzliche Güterstand ist der Zugewinn, bei dem am Ende der Ehe eine Vermögensauseinandersetzung durchzuführen ist, wenn ein Zugewinn erzielt worden ist. Dem Zugewinn unterfallen auch das gemeinsame Haus und beispielsweise eine Firma, wenn einer der Ehegatten selbständig tätig ist. Zu prüfen ist in diesem Zusammenhang, ob hier abweichende Regelungen durch einen Ehevertrag vereinbart worden sind.

Ist der Güterstand der Gütertrennung notariell vereinbart worden zwischen den Ehegatten, so findet keine Vermögensauseinandersetzung am Ende der Ehe statt.

 

 

 

Zukunft sichern mit rechtzeitiger Beratung

Bei einer Trennung stellen sich auch häufig Fragen zu Vermögen und Finanzen, wie beispielsweise

  • Ansprüche im Zugewinn
  • Änderung der Steuerklassen
  • Bewertung von Firmen u.ä. im Zugewinn
  • weiteres Vorgehen des Eigenheims
  • Unterhaltsansprüche im Kindes- und Ehegattenunterhalt

Wenn Sie fachlich kompetente Unterstützung durch einen erfahrenen Rechtsanwalt benötigen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jetzt Termin vereinbaren!

von Dr. Urte Andrae

Gemeinsam gemietete Ehewohnung nach Trennung

Ehegatten schließen oftmals gemeinsam einen Mietvertrag für die Ehewohnung ab. Aber wie verhält es sich nach einer Trennung mit einer Mietbeteiligung des ausgezogenen Partners und einem Kautionsanspruch?

Weiterlesen …

von Dr. Urte Andrae

Hafte ich für die Schulden meines Ehepartners?

Diese Frage wird uns in unserer Rechtsanwaltspraxis sehr häufig gestellt. Dies haben wir daher zum Anlass genommen, Ihnen die wichtigsten Fälle hier kurz zusammenzustellen, um Ihnen einen ersten Eindruck über diese wichtige familienrechtliche Thematik zu verschaffen.

Weiterlesen …

von Christian Reichelt

Gemeinsame Steuerveranlagung im Falle der Trennung?

Hier informieren Sie die Rechtsanwälte der Münchener Rechtsanwaltskanzlei Dr. Andrae & Kollegen darüber, ob Ihr Ehegatte von Ihnen verlangen kann, dass Sie sich zusammen mit ihm steuerlich veranlagen lassen.

Weiterlesen …

Brauchen Sie einen Familienanwalt?

Wenn Sie sich getrennt haben, sollten Sie sich möglichst bald von unseren Familienanwälten beraten lassen. Bereits im Rahmen der Erstberatung werden die grundlegenden Fragen beantwortet und so können auch Fehler vermieden werden, die im Laufe eines Scheidungsverfahrens oftmals nicht oder nicht vollständig korrigiert werden können. Treten Sie einfach mit Ihren Fragen und Sorgen an uns als Familienanwalt in München heran, wir machen uns für ihre Interessen stark.

Benutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an, um mit einer Erstberatung durch einen fachkundigen Familienanwalt schnell auf der sicheren Seite zu sein!

Jetzt anrufen 089 - 139 910 70 info@familienrecht-andrae.de

Oder Sie benutzen unser Kontaktformular:

Bitte addieren Sie 1 und 4.