Familienrecht im Überblick

Familienrecht im Überblick

Eine Erklärung unserer Rechtsanwälte

Das Familienrecht

Ein Überblick unserer Anwälte

Beim Familienrecht handelt es sich um ein Rechtsgebiet, das die rechtlichen Verhältnisse zwischen bestimmten Personen gesetzlich regelt.

Diese rechtlichen Verhältnisse können sehr vielfältig sein. Beispielsweise führt schon das Verlöbnis zwischen einem Mann und einer Frau zu einer rechtlichen Beziehung, die sowohl Rechte aber insbesondere auch Pflichten zwischen den Beteiligten begründen kann.

Rechte, Pflichten und Vorteile bei einer Ehe

Zu einer weitaus komplexeren und vielfältigeren rechtlichen Beziehung führt das Rechtsinstitut der Ehe. Durch den Abschluss einer Ehe entstehen zwischen einem Mann und einer Frau eine Fülle von Rechten und Pflichten. So ist etwa gesetzlich geregelt, dass Eheleute einander zur ehelichen Lebensgemeinschaft verpflichtet sind und füreinander Verantwortung tragen. Neben dieser ganz allgemeinen Pflicht zur ehelichen Solidarität regelt das Gesetz auch ganz konkrete Rechte und Pflichten der Eheleute, z.B. das Unterhaltsrecht, das Erbrecht, das Sorgerecht für gemeinsame Kinder und das Güterrecht.

Schließlich hält der Staat eine Fülle von steuerlichen Begünstigungen und Vorteilen für Eheleute bereit. So kommen Eheleute in den Genuss einer steuerlich günstigeren gemeinsamen Veranlagung, können als Eltern für ihre Kinder Kindergeld beziehen und können unter bestimmten Voraussetzungen Elterngeld beantragen.

Vorschriften im Familienrecht

Im Familienrecht sind schließlich auch Vorschriften über die Beendigung einer Ehe, etwa durch Aufhebung (Annulierung) oder durch Scheidung zu finden sowie die rechtlichen Folgen, die eine Scheidung der Ehe nach sich zieht, wie die Verpflichtung zur Zahlung von nachehelichem Unterhalt, die Verteilung des ehelichen Haushaltes im Zuge einer Scheidung, den Zugewinnausgleich und den Versorgungsausgleich.

Des Weiteren regelt das Familienrecht auch die verwandtschaftlichen Beziehungen zwischen zwei Personen.
So regelt das Gesetz etwa, wann zwei Personen miteinander verwandt sind und welche Personen als Mutter und Vater eines Kindes in Betracht kommen.

Kindschaftsrecht

Ebenso sind sämtliche Rechte und Pflichten zwischen Eltern und Kindern im sog. Kindschaftsrechtzusammengefasst, etwa die gesetzliche Vertretung von Kindern, das Sorgerecht und der Kindesunterhalt. Aber auch das Adoptionsrecht, die Pflegschaft und das Vormundschafsrecht sind im Familienrecht geregelt.

Schließlich kennt das deutsche Recht auch die Begründung einer Lebenspartnerschaft, also die sog. "gleichgeschlechtliche Ehe", und regelt auch die Rechte und Pflichten, die mit diesem Rechtsinstitut einhergehen.

Unterstützung durch erfahrene Familienanwälte

Sollten Sie Fragen haben und Unterstützung benötigen, stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Im Familienrecht unterstützen wir Sie zum Beispiel bei:

  • Trennung und Scheidung
  • Geltendmachung von Trennungsunterhalt, nachehelichen Unterhalt, Kindesunterhalt
  • Geltendmachung von Zugewinn
  • Problemen beim Umgang und im Sorgerecht

Aktuelle Beiträge zum Thema Familienrecht

Terminanfrage

Jetzt persönliche Erstberatung vereinbaren

Eine Erstberatung erhalten Sie unbürokratisch rasch bei einer Vergütung nach den gesetzlichen Vorgaben (RVG). Egal ob Scheidung, Trennung, Erbrecht, Unterhalt oder andere Rechtsgebiete: Kundige Rechtsanwälte geben Ihnen Struktur und Sicherheit für Ihr weiteres Vorgehen.

Bitte addieren Sie 1 und 6.